10 Neuerscheiungen für mobile und tragbare Klimaanlagen und Luftkühler

Thermometer und Sonnenbrille

Ergänzend zur Bestsellerliste, die wir für mobile und tragbare Klimaanlagen und Luftkühler / Lufterfrischer bereits vor einiger Zeit gemacht haben, ist hier jetzt auch die Neuerscheiungsliste. In den Baumärkten wird es jetzt schnell leerer und jetzt ist guter Rat angebracht, sich für die beginnenden Hitzeperioden noch eine mobile Klimaanlage zu sichern. Für eine Festeinbau-Klimaanlage ist keine Zeit mehr. Für den Bereich Standventilatoren haben wir es ebenso gemacht und gleich folgt noch für die Deckenventilatoren eine Liste mit den Neuerscheinungen und Bestsellern. Damit habt Ihr immer einen guten Überblick, welche Artikel noch lieferbar sind bzw. neu reingekommen sind. Spart euch die … Mehr lesen

Optimales Raumklima im Büro: Tipps und Empfehlungen

Frau steht im Durchgang

Ein optimales Raumklima ist wichtig, um sich am Arbeitsplatz wohlzufühlen. Viele von uns nutzen Büros einfach, ohne sich darum zu kümmern, wie es die Nachbarn empfinden. Jeder nimmt natürlich das Klima subjektiv anders wahr und vor allem in Großraumbüros kann es daher schwierig werden, es allen recht zu machen. Der eine sitzt zu nah am Fenster und will nicht ständig Durchzug, der Andere sitzt in der Ecke ohne Fenster und Belüftung. Und wieder ein Anderer ist Allergiker und kann mit geöffneten Fenstern rein gar nichts anfangen, wenn die Pollen dafür hereintanzen und ihm das Leben schwermachen. Um das Raumklima generell … Mehr lesen

Mobile Klimaanlagen für cooles Klima

Thermometer vor Graffity Wand

Mobile Klimaanlagen und Luftkühler oder auch Aircooler genannt sind in einer Dachgeschosswohnung bei einem heißen Sommer eine absolut sinnvolle Investition. Aber es gibt es ein paar Vorraussetzungen zu erfüllen. Es wird eine gut abgesicherte Stromsteckdose gebraucht, da mobile Klimaanlagen bis 3500 Watt verbrauchen können und dann die leitungen auch dafür ausgelegt sein sollten. Immerhin muss diese Leistung über Stunden abrufbar sein. Achtet also auf recht neue Leitungen, Verlängerungen und Mehrfachsteckdosen mit allen deutschen und europäischen Prüfsiegeln. Dann sind sie normalerweise bis 3500 Watt geeignet. Auf die elektrische Sicherheit werde ich noch in einem weiteren Artikel eingehen, ebenso was die Kosten … Mehr lesen