Jetzt schaffst du das richtige Raumklima

Das richtige Raumklima kannst du ganz leicht schaffen. Mit einer mobilen Klimaanlage, die im Hochsommer kühle Luft in der stickigen Wohnung erzeugt. Ventilatoren, die selbst in die kleinste Ecke kühlendem Wind befördert. Luftbefeuchter, die bei trockenen Wintern gesunde Feuchtigkeit in den Raum verteilt. Nur ein paar Beispiele, die zeigen wie du deine Rumluft sinnvoll verbessern kannst. Einen Ort, an den du dich gerne zurückziehst, der neue Kraft gibt, zum durchatmen, wohlriechend, kühl und nicht zu trocken. Vielfach hilft schon die richtige Lüftungstechnik. Manchmal sind aber auch Klimageräte oder Luftbefeuchter notwendig.

Nicht jede Ecke deines Zuhauses kann die frische Zugluft erreichen und im Hochsommer schafft ein mobiles Klimagerät in überhitzten Räumen bei richtiger Größe, Handhabung und Betrieb ein deutlich entspannteres Raumklima. Noch dazu kann es gerade an sehr schwülen Tagen für angenehme Trockenheit im Raum sorgen. Wichtig ist dabei, für die richtige Abluft zu sorgen, die moderne und echte Klimaanlagen nach draußen befördern müssen.

Nur eine mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch gilt im Allgemeinen als eine echte Klimaanlage. Alle anderen Geräte, die auch gerne mal als Klimagerät angepriesen werden, zählen zu den Luftbefeuchtern und Luftkühlern. Auf unseren Unterseiten werden wir zu der genaueren Unterscheidung deutlich darauf eingehen. Es sind gänzlich unterschiedliche Systeme, über die man vor einer Entscheidung Bescheid wissen sollte, sonst sind sehr schnell Hunderte von Euro in den Sand gesetzt und vollkommen nutzlos ausgegeben.

  • Zeit für ein neues Raumklima in deinem Zuhause
    In den vergangenen Monaten haben wir euch für das richtige Raumklima Tipps gegeben, passende Geräte wie Klimageräte, Luftbefeuchter und Ventilatoren nähergebracht. Die Seite wurde voller und voller. Dadurch war sie aber auch langsam. Genau da...
  • 10 Preiswerte Luftreiniger + Filter für XXL Räume 2021
    Grosse Luftreiniger und Luftwäscher für Räume ab 50 qm sind in diesen Coronazeiten für Geschäfte, Restaurants und Firmen ein wichtiges Thema. Aber auch für zuhause ist es so ein Luftreiniger bestens geeignet. Diese Geräte bearbeiten...
  • 10 preiswerte Luftreiniger plus Filter für mittelgrosse Räume 2021
    Nie waren Luftreiniger und Luftwäscher für mittelgrosse Räume von 30 bis 50 qm mehr im Gespräch als zu dieser Corona-Zeit. Nachweislich filtert er auch Corona-Viren als Aerosole aus der Luft. Vorraussetzung sind dabei ein Hepa...
  • Ideen für eine gute Raumluft zum Muttertag am 09.05.2021
    Ostern liegt gerade vor uns und auch der Muttertag ist nicht mehr weit (09.05.2021). Da lag es nahe für uns, euch die besten Geschenkideen zum Muttertag für eine gute Raumluft zu präsentieren. Wir sind selber...
  • Alle Hauptseiten zeigen jetzt auch tagesaktuelle Angebote.
    Auf allen Hauptseiten könnt Ihr jetzt auch eine kleine Rubrik mit Angeboten finden. Natürlich nur, sofern überhaupt welche vorhanden sind. Aber das kann sich ja von Tag zu Tag schnell ändern. Da Angebote sich schnell...
  • Aktuelle Angebote Mobile Heizgeräte
    Ab sofort findet Ihr auf unserer MOBILE HEIZGERÄTE Zentralseite auch aktuelle Angebote. Wir haben diese Anzeige nach den Einzelbereichen unterteilt. Da nur Angebote aus der Rubrik angezeigt werden, kann der Platz auch schon mal leer...

Weitere Beiträge finden Sie über unsere Blogseite INFO/NEWS

Trockenes oder lieber feuchtes Raumklima?

Ein Luftbefeuchter kann im Gegensatz zu einer mobilen Klimaanlage die Raumluft anfeuchten, was gut für die Lunge ist und Reizungen vorbeugt. Diese Geräte gibt es als kleine Tischaufsteller mit Aromamöglichkeit oder als große, mobile Luftkühler oder Aircooler, was bis zu einer gewissen Grenze auch etwas den Raum etwas abkühlen kann. Bei einigen Geräten kann kühles Wasser oder auch Eis eingefüllt werden oder sogar Kühlakkus kommen zum Einsatz. Solche Geräte können helfen, bis zu einem gewissen Feuchtigkeitsgrad die Luft etwas abzukühlen und das sogar ohne Abluftschlauch. Dafür erhöht sich aber der Feuchtigkeitspegel im Raum. Durch die Verdunstung kühlt sich der Raum ab.

Luftreiniger für Allergiker

Luftreiniger und Luftwäscher für Allergiker sind gerade in der beginnenden Frühjahrs- und Sommerzeit, wo die Pollen unterwegs sind, eine hilfreiche Erfindung. Filtern diese Luftreiniger oder auch Luftwäscher genannten Geräte durch eingebaute Filter doch die Pollen aus der Raumluft und sorgen so für weniger Beschwerden bei Allergikern. Auch ein wichtiges Raumluft Thema, dem wir eine eigene Rubrik zustellen werden.

Ventilatoren für jeden Raum!

Klima
Prima Klima mit Ventilatoren

 Ventilatoren gibt es in allen Größen. Vom kleinen USB Ventilator und Tischventilatoren, die schon richtig Luft schaufeln können. Standventilatoren und starke Bodenventilatoren oder die neueren Säulenventilatoren, auch Turmventilatoren oder Towerventilatoren genannt, haben den Vorteil, durch ihren geringen Platzbedarf sehr gezielt eingesetzt werden zu können. Manche haben sogar eine Heizfunktion und einen Timer.

Ein Ventilator hat viele Vorteile gegenüber einer mobilen Klimaanlage. Er ist preiswerter und das vor allem im Unterhalt. Während ein Ventilator egal welcher Größe den ganzen Tag laufen kann ohne nennenswert Kosten zu verursachen, kann ein einziges Klimagerät bei dauerhaftem Gebrauch die Haushaltskasse monatlich mit einem dreistelligen Betrag belasten. Also überlegt sehr genau, ob hier einer oder mehrere Ventilatoren vielleicht doch ausreichend sind, noch dazu diese keinen Abluftschlauch brauchen.

Garten und Wintergarten ins Raumklima einbeziehen!

Bei Abenddämmerung unter einem Heizstrahler auf der Terrasse zu sitzen, den letzten Vögeln beim Zwitschern zuzuhören und im Kerzenschein einen leckeren, wohltemperierten Wein zu trinken, bleibt mit Sicherheit länger in Erinnerung. Kleine Heizstrahler, die an der Wand hängen oder der große mobile Standheizstrahler, der oben wie eine Lampe mit Lampenschirm aussieht und die Wärme rund um den Strahler verteilt, helfen an kühlen Abenden im Garten. Eine Gaskartusche sorgt für den nötigen Treibstoff und kann sehr einfach ausgetauscht werden.

Bei strahlendem Sonnenschein und in Ecken, wo sich die Hitze fängt, kann ein gespanntes Segeltuch für Beschattung und ein großer Standventilator oder Bodenventilator für die Luftzirkulation sorgen. Durch ihre großen Propeller sind diese Modelle recht leise und preiswert im Unterhalt. Noch besser wenn ein Deckenventilator unter der Veranda oder an der Decke des Wintergartens hängen. Gerade bei geschlossenen Decken fängt sich die Hitze unter dem Dach und kann durch einen Deckenventilator gut aufgelöst werden.

An kühlen Abenden kann auch das knisternde Feuer in einem Gartenkamin aus Stahl oder Gusseisen für Wärme und Ambiente sorgen. Gerade jetzt zu Coronazeiten ist eine mobile Feuerstelle für den Garten oder die Terrasse mit einer Feuerschale ein schöner Treffpunkt, ohne das Aerosole oder das Covid19 Virus eine Rolle spielen kann. Diese gibt es hochmodern und stylish auch in Stein und Beton oder auch ganz antik in Keramik und Ton als Aztekenofen. Winterzeit einfach gut geheizt mit mobilen Radiatorheizungen und Konvektorheizungen für die Steckdose.

Radiatoren und mobile Heizungen für den Übergang und Winter!

Gerade in ungeheizten Räumen kann eine mobile Heizung dafür sorgen, das der Raum nicht auskühlt und damit anfällig wird für Schimmelbildung durch Feuchtigkeitsablagerungen an den Wänden. Auch bei diesen Geräten sollte man die Stromkosten immer im Blick haben, da der Stromverbrauch doch recht hoch ist.

In unseren Einzeltests, Vergleichen und Präsentationen werden wir soweit es uns möglich ist Informationen zur Verfügung stellen und darauf eingehen, welche Verbrauchskosten die einzelnen Geräte haben und worauf zu achten ist. Wir freuen uns immer über Rückmeldungen.

Fahrbare Radiator Heizung